Ausbildung bei Schneiders REWE

Deine Ausbildung bei Schneiders REWE

Als Familienunternehmen mit starken Werten suchen wir immer nach jungen, motivierten Leuten die bereit sind, diese Werte mit uns zusammen hochzuhalten. Du möchtest ein familiäres Arbeitsumfeld in dem Du viel lernen und dich selbst beweisen kannst? Du bist leistungsfähig und serviceorientiert? Wie wäre es dann mit einer Ausbildung in einem Schneiders REWE Markt? Wir bieten dir alle Möglichkeiten um dich beruflich weiterzuentwickeln, auch nach deiner Ausbildung – in Form von Förderung durch Coaching, Seminare und E-Learning. Überzeuge uns und lass dich von uns überzeugen!

Bei guter Leistung ist die Übernahme garantiert!

Leistung zahlt sich aus. Bei guter Leistung während deiner Ausbildung garantieren wir dir nämlich im Anschluss eine Übernahme in einem unserer Märkte, unbefristet und in Vollzeit. So kannst Du schon während der Ausbildung deine nächsten Schritte bei REWE planen.

Du möchtest einmal Marktleiter sein? Vielleicht sogar deinen eigenen REWE-Markt eröffnen? Mit einer Ausbildung bei uns und mit guter Leistung von dir ist der erste Grundstein dafür gelegt. REWE Schneiders bildet seinen Nachwuchs nach Bedarf aus, somit können wir garantieren dass Du am Ende nicht im Regen stehst.

REWE schenkt dir ein Tablet zum Lernen und für die Freizeit

Alle neuen Azubis in unseren Supermärkten und in der Logistik erhalten ein Tablet – mit REWE Lern-Apps, die dir das Lernen dort ermöglichen, wo das Leben gerade spielt. Sei es zu Hause auf der Couch, in der Bahn oder am See. Und wenn du Fragen hast, sind deine Kollegen nur ein paar Klicks entfernt. Die perfekte Ergänzung zu den REWE Präsenzseminaren also. Deine Erfolge teilst du mit Freunden, denn dein REWE Tablet kannst du auch privat nutzen.

Wie deine Bewerbung bei uns aussehen sollte

Ob du dich online oder auf die klassische Art und Weise bewirbst, es gibt einige Dinge an die du denken solltest:

  • Ein persönliches Anschreiben, in dem du dich kurz vorstellst und darlegst, wie du auf die Stelle aufmerksam geworden bist, warum du dich gerade für diesen Ausbildungsplatz interessiert und was deine persönlichen Ziele sind.
  • Ein lückenloser Lebenslauf, der tabellarisch mit Linien, Fettungen, Überschriften und anderen Mitteln gestaltet ist. Bleib bei der Gestaltung möglichst sachlich und verliere dich nicht in Spielereien. Je klassischer, desto besser lesbar.
  • Deine letzten beiden Zeugnisse.
  • Bescheinigungen über Praktika, Ferienjobs, Kurse etc.
  • Alle weiteren in der Stellenanzeige geforderten Unterlagen.