Rindfleisch aus Wildbergerhütte

Bauer Braun: Faires Rindfleisch aus der Region

Kriterien für regionales Rindfleisch

Das regional erzeugte Rindfleisch von Bauer Braun aus Wildbergerhütte überzeugt uns mit GVO-freier Fütterung, ohne Futter aus Übersee. Damit die Tiere alles haben, was sie brauchen, besteht eine Fütterungsration zu mindestens 50 Prozent aus Grünfutter. Der Maisanteil ist auf maximal 30 Prozent, der des Kraftfutters auf maximal 20 Prozent beschränkt. Die weiblichen Rinder genießen im Sommer Weidehaltung. Beim Mähen der Weiden berücksichtigt der Hof Braun die Tageszeit und beschränkt die Mähgeschwindigkeit auf 12 km/h – um somit die dort lebenden Bienen zu schützen.

Vorteile für den Verbraucher

Die regionale Erzeugung, Schlachtung, Verarbeitung und der Verkauf garantieren faire Bedingungen in der gesamten Kette vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Sie als Kunde genießen dabei eine hohe Transparenz, da alle im Herstellungs- und Verkaufsprozess Beteiligten veröffentlicht werden. Neben den Vorteilen für Umwelt und Tierschutz sichert der Einkauf von Bauer Brauns Rindfleisch Arbeitsplätze in unserer Region. Kurze Transportwege und der direkte Bezug des Verbrauchers zu allen Beteiligten garantieren Ihnen ein frisches, hochwertiges Produkt zu einem fairen Preis.

Was heißt für uns "Faire Produkte" ?

Faire Produkte heißt für uns, dass Erzeuger und Verbraucher näher zusammenrücken und das in jeder Richtung zu einem fairen Preis.

Denn der stete und direkte Austausch vor Ort gibt uns und Ihnen die nötige Sicherheit, Lebensmittel in höchster Qualität zu erhalten.

 

Zur Übersicht unserer Regionalen Lieferanten.